Nutzungsbedingungen

Bedingungen für Mitglieder

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unsere Statuten gelesen haben und ihnen zustimmen. Darüber hinaus verstehen und akzeptieren Sie, dass es sich um eine außerordentliche Mitgliedschaft handelt, die in unseren Statuten als „außerordentliches Mitglied“ bezeichnet wird. Es ist keine Ausnahme möglich. Ohne Mitgliedschaft dürfen Sie nur unsere öffentlichen Seiten einsehen. Es besteht kein Recht auf Gewährung einer Mitgliedschaft, und es steht dem Vorstand frei, Ihren Antrag abzulehnen oder Ihre Mitgliedschaft gemäß unseren Statuten zu kündigen. Insbesondere wenn ein anderes Konto gesperrt wurde, dürfen Sie sich nicht mit einer anderen E-Mail-Adresse registrieren. Darüber hinaus sind alle Originaldokumente in deutscher Sprache und der gesamte englische Text ist für rechtliche Schritte nicht gültig. Da wir in Österreich ansässig sind, ist Deutsch gesetzlich die einzige Sprache für rechtliche Schritte, und alle Übersetzungen ins Englische, einschließlich des gesamten Textes auf der Website, dienen nur der besseren Benutzererfahrung. Mit diesen Übersetzungen können jedoch niemals rechtliche Schritte eingeleitet werden. Die Mitgliedschaft gewährt das Recht, die in unseren Statuten genannten EURAFRI-Dienste zu nutzen. Es gibt keine Rückerstattung, wenn Sie die Mitgliedschaft kündigen.

Die Mitgliedschaft bindet Sie auch an die Zustimmung, dass EURAFRI Sie per E-Mail informieren darf. Die Mitgliederinformationen beziehen sich nicht auf den Newsletter und nur Mitglieder erhalten die E-Mails für Mitglieder. Die EURAFRI-Organisation informiert ihre Mitglieder regelmäßig mittels eines Mitglieder-Newsletters über EURAFRI-Nachrichten, Projekte, Infos und Angebote. Wenn Sie die Mitgliedschaftsinformationen nicht erhalten möchten, dürfen Sie sich nicht als EURAFRI-Mitglied registrieren.

Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit kündigen, indem Sie sie beim Zahlungsanbieter kündigen oder sich an EURAFRI wenden.

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der vertraglichen Mitgliedschaft ist Salzburg, Österreich.

EURAFRI Chat Räume - Nutzungsbedingungen

Durch den Zugriff auf “EURAFRI” (im Folgenden “wir”, “uns”, “unser”, “EURAFRI”) erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden. Wenn Sie nicht einverstanden sind, an alle folgenden Bedingungen gebunden zu sein, dürfen Sie nicht auf „EURAFRI“ zugreifen und / oder diese verwenden. Wir können diese jederzeit ändern und werden unser Möglichstes tun, um Sie zu informieren. Es ist jedoch ratsam, dies regelmäßig selbst zu überprüfen, da Ihre fortgesetzte Verwendung von „EURAFRI“ nach Änderungen bedeutet, dass Sie sich damit einverstanden erklären, rechtlich an diese Bedingungen gebunden zu sein aktualisiert und / oder geändert werden.

Unsere Räume werden mit einer Lösung betrieben, die unter der „GNU General Public License v2“ (im Folgenden „GPL“) veröffentlicht wurde. Die Software ermöglicht nur internetbasierte Diskussionen. Partner, die die Software hosten, sind nicht verantwortlich für das, was wir als zulässigen Inhalt und / oder Verhalten zulassen und / oder nicht zulassen.

Sie erklären sich damit einverstanden, kein missbräuchliches, obszönes, vulgäres, verleumderisches, hasserfülltes, bedrohliches, sexuell orientiertes oder anderes Material zu veröffentlichen, das gegen Gesetze Ihres Landes, des Landes, in dem „EURAFRI“ gehostet wird, oder des Völkerrechts verstößt. Dies kann dazu führen, dass Sie ohne Rückerstattung der bezahlten Mitgliedschaft sofort und dauerhaft gesperrt werden und Ihren Internetdienstanbieter benachrichtigen, wenn dies von uns als erforderlich erachtet wird. Die IP-Adresse aller Beiträge wird aufgezeichnet, um die Durchsetzung dieser Bedingungen zu erleichtern. Sie stimmen zu, dass „EURAFRI“ das Recht hat, jedes Thema jederzeit zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen, wenn wir dies für richtig halten. Als Benutzer stimmen Sie zu, dass alle von Ihnen eingegebenen Informationen in einer Datenbank gespeichert werden. Während diese Informationen ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben werden, können weder “EURAFRI” noch Softwarehersteller für Hacking-Versuche verantwortlich gemacht werden, die dazu führen können, dass die Daten kompromittiert werden.